Kultur am Stall 2023

am 13. und 14. Mai

Tage
Stunden
Minuten
Sekunden

Kultur am Stall 2023

Open Air Benefizkonzert für Anidaso Ghana e.V., Jürgen Wahn Stiftung Soest und Ein Herz für Kinder

Wir öffnen auf unserem Hof wieder die Tore für unsere Benefiz-Veranstaltung „Kultur am Stall“. Zusammen mit verschiedenen Musikgruppen, Chören und ansässigen Vereinen präsentieren wir kulturelle Darbietungen und zahlreiche Informationen über unsere landwirtschaftliche Arbeit – alles zugunsten des Lippetaler Afrika-Vereins „Anidaso Ghana e.V.“, der Jürgen Wahn Stiftung und „Ein Herz für Kinder“.

Die nächste Veranstaltung ist für Samstag, den 13. Mai und Sonntag, den 14. Mai 2023 (Muttertag) geplant. Tickets gibt es bei Eventim und Reservix.

Samstag, 13. Mai 2023 (ab 18 Uhr)
Konzert "Kings of Floyd" - Tribute Band Pink Floyd

Mit der perfekten Show verbindet die führende deutsche Pink Floyd-Tribute Band „Kings of Floyd“ absolut authentisch präsentierte Songs aus allen Pink Floyd-Phasen mit einer aufwendigen Sound- und Lightshow. Mit ihrer perfekten Illusion eines echten Pink Floyd-Konzertes begeistert die Formation um den bekannten englischen Sänger Mark Gillespie auch eingefleischte Pink Floyd-Enthusiasten. Das Spektrum reicht dabei von Alben wie „Meddle“, „Dark Side of The Moon“, „Wish You Were Here“ über „The Wall“ bis hin zu neueren Werken.

Einlass ab 18.00 Uhr, Konzertbeginn 21.00 Uhr.
Ticketverkauf über Eventim.

Sonntag, 14. Mai 2023 (11 bis 17 Uhr)

Tag der offenen Tür auf dem Hof Albersmeier
Einblicke in die moderne Landwirtschaft und Tierhaltung Premiumstufe 4

Musikalischer Frühschoppen mit Bigband

Nachmittags Konzert mit Kelsey Klamath

Oldtimertrecker-Parade

Ausstellung vor- und nachgelagerte Firmen

Besichtigung der neuen Ferienwohnungen
und, und, und…

Eindrücke aus den vergangenen Jahren

Anidaso Ghana e.V.

Der 2012 gegründete Verein Anidaso Ghana e.V. unterstützt bedürftige Menschen in Accra, kümmert sich aber vor allem um ehemalige Straßenkinder. Im „Anidaso House“, das von Gabriel Cudjoe gemeinsam mit seiner Frau Caroline und seiner Mutter geleitet wird, erhalten die Kinder Unterkunft und Betreuung, Nahrung, Kleidung, medizinische Versorgung und eine schulische und berufliche Ausbildung. Spenden haben es ermöglicht, ein Haus in einem Neubaugebiet zu errichten, was dringend notwendig war, da das ursprüngliche Haus in einem Brennpunkt Accras lag. Das neue Anidaso House wurde im März 2016 eingeweiht.

Das Kinderheim finanziert sich ausschließlich durch Spenden. Spendenkonto: Anidaso e.V., Bank für Kirche und Caritas e.G., Paderborn, IBAN DE18 4726 0307 0021 8800 00.

Weitere Informationen finden Sie unter www.anidaso-ghana.de.